MDK-Gemeinschaft

Neun neue und 11 überarbeitete SEG 4-Kodierempfehlungen beschlossen

Essen (9. Juli 2019) – Die Sozialmedizinische Expertengruppe „Vergütung und Abrechnung“ (SEG 4) der MDK-Gemeinschaft hat neun neue SEG 4-Kodierempfehlungen beschlossen und elf Kodierempfehlungen überarbeitet.



Die neuen Kodierempfehlungen wurden in die Datenbank SEG 4-Kodierempfehlungen eingestellt mit Nummer / Schlagworten

 
579 Diabetes, rezidivierende Hypoglykämie, Retinopathia diabetica, Komplikation, Manifestation

596 Aszitesdrainage, Aszitespunktion

597 Dilatative Kardiomyopathie

598 Komplikationen nach medizinischen Maßnahmen

599 Kachexie, Energie – und Eiweißmangelernährung

600 Diabetes, Hypoglykämie, Akutes Nierenversagen, Nephropathie, Komplikation, Manifestation

601 Ovarialhernie, Leistenhernie

602 Implantatassoziierte Infektion

603 NIV, Sauerstoff, Entwöhnung

 
 
Überarbeitet wurden die Kodierempfehlungen mit den Nummern / Schlagworten:

9 Diabetes, entgleist

16 Kachexie

35 Diabetes, koronare Herzkrankheit, KHK

56 Diabetes, pAVK, Diabetisches Fußsyndrom

82 Kardiomyopathie, Herzinsuffizienz

103 Osteomyelitis, Osteosynthese

170 Hypoglykämie, Wahrnehmungsstörung, autonome Neuropathie, Diabetes

288 Mangelernährung, Eiweiß-, Energie-

408 Diabetes mellitus, Fettleber, Manifestation

458 Diabetes mellitus, Neurologische Komplikationen, Polyneuropathie

578 Diabetes, Hypoglykämie, Komplikation, Manifestation

 





Quelle: MDK-Gemeinschaft, 09.07.2019 (tB).