Home Stoma und Pflege
25 | 06 | 2017
Pflege
- Anzeigen -

Awards
Veranstaltungen
Login
DocCheck





DocCheck Account beantragen »
Stoma und Pflege
PDF Drucken

Abb. 1: Der Brava® Modellierbare Hautschutzring Plus kann durch seine spezielle Rezeptur besonders viel Feuchtigkeit absorbieren. Copyright: ColoplastPlusZweifacher Schutz, einfache Anwendung

Neu: Brava® Modellierbarer Hautschutzring

Hamburg (20. Mai 2017) - Seit Mitte Januar 2017 gibt es den neuen Brava® Modellierbaren Hautschutzring Plus von Coloplast zum einfachen Ausgleichen von Narben und Unebenheiten der Stomaumgebung. Dank spezieller Rezeptur bietet er die ideale Kombination aus Absorptionsvermögen und Beständigkeit.
Ganz gleich, ob kleine oder Stomata mit großem Durchmesser abzudichten sind, ob eher leichte oder starke Unebenheiten auszugleichen sind, um Leckagen zu vermeiden, oder ob irritierte Haut geschützt werden soll: Mit dem Brava Modellierbaren Hautschutzring Plus gibt es jetzt ein ganzes Ringsortiment, um so für jedes Stoma einen passenden Ring anbieten zu können.

Weiterlesen...
 
PDF Drucken

Bild 1: Dank seiner konvexen Wölbung mit integrierten FlexLines bietet SenSura® Mio Konvex einen neuen Grad an Flexibilität, Komfort und Sicherheit. Photo und Copyright: ColoplastNeu: SenSura® Mio Konvex

Konvex ohne Kompromisse

 

Hamburg (30. November 2015) - Coloplast stellt die erste anpassungsfähige konvexe Stomaversorgung vor, die sich jeder Körperform und jeder Bewegung sicher anpasst. Der neue SenSura® Mio Konvex wurde mit einzigartigen integrierten FlexLines entworfen, die eine sichere Versorgung auch bei unebenen bzw. nach innen gewölbten Stomata gewährleisten und somit das Risiko von Leckagen reduzieren.

Weiterlesen...
 
PDF Drucken

Aufstieg mit Handicap

Trotz künstlichen Darmausgangs erklimmt der Kanadier Rob Hill die Zugspitze und will damit anderen Betroffenen Mut machen

 Rob Hill beim Bergsteigen Photo: Weber Shandwick

Garmisch‑PartenkirchenlZugspitze (14. Juni 2007) ‑ Trotz seines künstlichen Darmausgangs (Stoma) kletterte der Kanadier Rob Hill heute von Garmisch‑Partenkirchen aus auf die Zugspitze. Mit seiner Aktion unter dem Motto „Great Comebacks" will der 35jährige andere Betroffene dazu ermutigen, sich ebenfalls ehrgeizige Ziele zu setzen. Hill bei seiner Ankunft auf dem Gipfel: „Seht her, was man trotz solch eines Handicaps erreichen kann. Jeder Stomaträger kann jeden Tag seinen ganz persönlichen Gipfel bewältigen." Bei dem Sportler wurde vor rund zehn Jahren der Dickdarm entfernt.

Weiterlesen...
 


Anzeigen

Medical News
Schmerz - PainCare
Wundversorgung
Diabetes
Ernährung
Onkologie
Multiple Sklerose
Parkinson