Home Home
24 | 01 | 2018
KPJ

gilead_logoSofosbuvir bei Hepatitis C

Die meisten Patienten können geheilt werden

 

Köln (9. Mai 2014) – Niedrige Diagnoseraten sowie belastende und eingeschränkt wirksame Therapien ließen bislang vielen Menschen mit chronischer HCV-Infektion keine Chance auf Heilung.(1) Das kann jetzt anders werden. Sofosbuvir-haltige Kombinationen werden als Durchbruch in der Hepatitis-C-Behandlung gesehen,(2) die vielen Patienten die Rückkehr zu einem normalen Leben ermöglichen. Darüber hinaus ließe sich mit derart effektiven Therapien auch der drohende Inzidenzgipfel bei der HCV-bedingten Morbidität und Mortalität abwenden – wenn denn die Diagnose- und Therapierate ansteigen würden.

 

Weiterlesen...
 

http://www.dac2014.de - Kongress-WebsiteEinzigartige Daten zur Patientensicherheit

Wie sicher sind Narkosen in Deutschland?

 

Nürnberg (7. Mai 2014) - In Deutschland ist ein hoher Sicherheitsstandard in der Anästhesiologie erreicht, auch wenn eine Narkose genauso wie eine Operation mit Risiken für den Patienten behaftet ist. Eine von der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin e. V. (DGAI) und dem Berufsverband Deutscher Anästhesisten e. V. (BDA) initiierte, groß angelegte retrospektive Analyse von prospektiv erhobenen Kohorten-Daten [1], die im British Journal of Anaesthesia veröffentlich wurde, liefert erstmals einzigartige Hinweise auf das Narkoserisiko hierzulande: Die Analyse von etwa 1,4 Millionen Narkosen ergab ein anästhesiebedingtes Risiko für schwere Zwischenfälle von 7,3 pro einer Million Narkosen.

 

Weiterlesen...
 

HaendehygienetagBekämpfung antimikrobieller Resistenzen

Internationaler Tag der Händehygiene

 

Berlin (5. Mai 2014) - Der von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) initiierte Internationale Tag der Händehygiene am 5.5. soll alljährlich die Aufmerksamkeit des medizinischen Personals auf die Händehygiene lenken. Das Motto der WHO für den Händehygienetag 2014 ist die Rolle der Händehygiene bei der Bekämpfung antimikrobieller Resistenzen. Der Hände­hygiene als einfache Maßnahme für die Prävention der Übertragung solcher Erreger kommt eine herausragende Bedeutung zu. Die Effektivität der Hände­desinfektion wird neben der Ausführung (Menge,Technik, Zeit) und der Compliance (Durchführung zu einer relevanten Gelegenheit) durch die Wirksamkeit des eingesetzten Desinfektions­mittels bestimmt. Ein Beitrag im Epidemiologischen Bulletin 18/2014 geht auf die Wirksamkeit und die verschiedenen Wirkungsbereiche ein.

Weiterlesen...
 

Abb. oben: Gähnen kühlt das Gehirn. Photo: Andrew Gallup/Uni WienGähnfrequenz von Menschen variiert mit saisonalen Temperaturunterschieden

Wir gähnen (auch), um das Gehirn zu kühlen

 

Wien, Österreich (6. Mai 2014) - Warum gähnen wir? Wir neigen zum Gähnen bevor wir schlafen gehen oder nach dem Aufwachen, wenn wir uns langweilen oder uns die Inspiration fehlt. Wir gähnen in Erwartung wichtiger Ereignisse und unter Stress. Was haben diese Dinge gemeinsam? WissenschafterInnen der Universität Wien und der Nova Southeastern University und des SUNY College in Oneonta, USA, weisen auf die Verbindung zur Thermoregulierung, insbesondere zur Kühlung des Gehirns hin. Die Ergebnisse ihrer Untersuchungen wurden im Fachmagazin "Physiology & Behaviour" publiziert.

 

Weiterlesen...
 

aktion_saubere_small3.jpgRichtige Händehygiene schützt vor Infektionen

Wichtig ist, dass die Hände sauber bleiben
 

Köln (2. Mai 2014) - Händewaschen nicht vergessen! - Auf diese einfache Formel weist die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) anlässlich des Welthändehygienetages am 5. Mai hin wenn es darum geht, Infektionen zu vermeiden. Schon einfache Hygieneregeln können, gerade auch im unmittelbaren Umfeld, die Ansteckungsgefahr bei Erkrankungswellen deutlich senken. Häufig werden diese Regeln aber nicht befolgt, wie eine Studie der BZgA belegt.

Weiterlesen...
 
« StartZurück301302303304305306307308309310WeiterEnde »

Seite 303 von 327
Anzeigen

Medical News
Schmerz - PainCare
Wundversorgung
Diabetes
Ernährung
Onkologie
Multiple Sklerose
Parkinson