Home Gesundheitsmanagement InEK: Erste Ziehung von 40 Häusern zur Erhöhung der Repräsentativität der Kalkulation - Ziehungsergebnis
30 | 05 | 2017
PDF Drucken

InEK

Erste Ziehung von 40 Häusern zur Erhöhung der Repräsentativität der Kalkulation - Ziehungsergebnis

Siegburg (31. Oktober 2016) - Zur Umsetzung der Vereinbarung zur Erhöhung der Repräsentativität der Kalkulation wurde auf Basis der Beratungen der Vertragsparteien auf Bundesebene am Montag, den 31. Oktober 2016 die erste Ziehung von 40 Krankenhäusern, die zur Teilnahme an der Kostenkalkulation verpflichtet werden, unter notarieller Begleitung durchgeführt. Das Ziehungsergebnis stellen wir Ihnen gem. § 4 Abs. 2 der Vereinbarung zur Erhöhung der Repräsentativität der Kalkulation ab sofort zur Verfügung.

 

Ziehungsergebnis: http://www.g-drg.de/cms/Kalkulation2/Erhoehung_der_Repraesentativitaet_der_Kalkulation


Quelle: InEK GmbH – Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus, 31.10.2016 (tB).

 
Anzeigen

Medical News
Schmerz - PainCare
Wundversorgung
Diabetes
Ernährung
Onkologie
Multiple Sklerose
Parkinson