Home Aktuell Zahl des Monats November: Alkoholbedingte Sterblichkeit
24 | 11 | 2017
PDF Drucken

Zahl des Monats November

Alkoholbedingte Sterblichkeit

Berlin (31. Oktober 2016) - 10.423 Männer starben 2014 an einer durch Alkohol­missbrauch verursachten Erkrankung. Insgesamt wurde im Jahr 2014 in Deutsch­land bei 14.095 verstorbenen Erwachsenen eine alko­hol­bedingte Erkran­kung als Todes­ursache fest­gestellt. Die betref­fen­den Diagno­sen werden somit bei Männern deutlich häufiger gestellt als bei Frauen und weisen einen Spitzen­wert in der Gruppe der 55- bis 64-Jährigen auf. Insgesamt ist die alkohol­bedingte Sterblichkeit in Deutsch­land rück­läufig. Da Deutsch­land inter­national einen relativ hohen Ver­brauch alko­ho­lischer Getränke auf­weist, besteht jedoch weiter­hin Handlungs­bedarf. Mehr Infor­ma­tio­nen zum Thema Alkohol­konsum bei Erwachsenen finden Sie in Ausgabe 1 des Journal of Health Monitoring.


Weitere Informationen


Quelle: Robert Koch-Institut, 31.10.2016 (tB).

 
Anzeigen

Medical News
Schmerz - PainCare
Wundversorgung
Diabetes
Ernährung
Onkologie
Multiple Sklerose
Parkinson